Schoneberg Klassik | 1. Konzert

Fazil Say - Pianist, Komponist, Weltbürger

Fazil Say berührt Publikum wie Kritik weltweit seit fast 30 Jahren in einer Weise, wie sie rar geworden ist in der zunehmen auf Hochglanz polierten Klassikwelt. Konzerte mit diesem Pianisten sind andere Konzerte. Sie sind direkter, offener, aufregender - und sie treffen ins Herz. Darüber hinaus verfügt Fazil Say über eine bewundernswerte Doppelbegabung als Komponist. Seine Werke sind oft politisch, schaffen eine kulturelle Brücke zwischen der Türkei und Europa, zwischen Ost und West. Seine 2018 geschriebene raumgreifende "Troy Sonata" erzählt die Sage vom trojanischen Krieg - voller Energie und atmosphärischer Imagination.

Programm:

Mozart
Klaviersonate Nr. 12 F-Dur KV 332

Beethoven
Klaviersonate Nr. 23 f-Moll op. 57 "Apassionata"

Say
Troy Sonata op. 78

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!