Käfig?Ewig

Rafi Münz

Rafi Münz markiert den Beginn seines dreimonatigen Gastkünstleraufenthalts in Bielefeld direkt mit einer Ausstellung. Der israelische Künstler sagt selbst: „Bereits am zweiten Abend bei Artists Unlimited erzählten mir in ziemlicher Dunkelheit die Wände der Galerie bestimmte Geschichten. Dieser Ort macht es mir leicht, meine Arbeit zu entwickeln. Nach weiteren drei Tagen hat sich der Käfig herauskristallisiert.“
Fragt man Münz nach den Inhalten seiner Kunst, nennt
er Politik, soziale Probleme und unsere Umwelt. Abstrahiert bringt er diese Themen zum Beispiel in Form von reduzierten Wandzeichnungen und der Installation von gefundenen Objekten zum Ausdruck. Seine spontan-prozesshafte Arbeitsweise und das Reagieren auf die Strukturen der jeweilig vorgefundenen Umgebung lassen daraus offene Gedanken¬räume entstehen, deren erzählerische Bilder ganz unterschiedlich auf die Betrachter*innen wirken.

Rafi Münz wurde 1938 in Haifa, Israel geboren. Er studierte an der Bezalel Academy Jerusalem, der Central School of Arts & Crafts London, der Kunstneijverheid School Amsterdam und dem Goldsmiths’ College London. Er ist Mitbegründer und aktives Mitglied der Alt Jaffa Artists Colony, erlangte am Michio Kushi Institute Boston unter anderem die Qualifizierung als Lebensweg-Berater auf Grundlage der traditionellen chinesischen Medizin und vermittelt als Kunstlehrer für alle Alters¬klassen eine große Bandbreite an künstle¬rischen Techniken.
Rafi Münz hat Stipendien zum Beispiel in Spanien, der Schweiz und Polen erhalten, Workshops organisiert, Bücher illustriert und in zahlreichen Institutionen international ausgestellt.

Artists Unlimited Galerie
Eingang Innenhof
August-Schroeder-Str. 1

Artists Unlimited Galerie
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!