Reisen eine Lust

Chorkonzert von Dirait-on

Einstimmung auf die Urlaubszeit

Chor Dirait-on singt Chormusik zu den Themen Aufbruch, Reise und Abschied

Die Urlaubszeit steht an und viele machen sich auf den Weg an andere Orte, in andere Länder, vielleicht sogar auf andere Kontinente. Als Einstimmung darauf könnte nun ein Konzertbesuch dienen.
Der Bielefelder Chor Dirait-on widmet sein diesjähriges Programm den Themen Aufbruch, Reise und Abschied. In Chormusik von unterschiedlichen Komponisten aus unterschiedlichen Epochen nähern sich die siebzehn Sängerinnen und Sängern diesen Themen, mal leise und nachdenklich, mal fröhlich und voller Vorfreude auf neue Abenteuer. So erklingt neben dem sehr verhaltenen Satz „Mille regretz“ des französischen Renaissance-Komponisten Josquin Desprez, der sommerlich-fröhliche Klassiker „Jamaica farewell“, im Original gesungen von Harry Belafonte. Zu Stücken bekannter Komponisten wie Johannes Brahms und Felix Mendelssohn-Bartholdy, reihen sich einige Volks- und Wanderlieder, manche in selten gehörten Arrangements. Umrahmt wird das Programm von Texten und Gedichten zu eben diesen Themen.
Dirait-on (auf Deutsch „So sagt man“) gründete sich 2017 und präsentierte sich im letzten Jahr erstmalig dem Bielefelder Publikum. Die Sängerinnen und Sänger haben viel Spaß an der Interpretation verschiedener Werke aus unterschiedlichen Epochen und Stilrichtungen und feilen mit Freude am Chorklang. Geleitet werden sie von der Paderborner Chorleiterin und Sängerin Lea Martensmeier.
Der Eintritt ist frei, um Spenden am Ausgang wird gebeten.

Johanniskirche (ev.)
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!