Freies SinfonieOrchester Bielefeld

Lied eines Sommers

Alle Sinnlichkeit des Sommers - Wärme, Sonnenstrahlen auf der Haut, der Duft von Meer, Nächte voller Sternschnuppen - hat das Freie SinfonieOrchester in einem Konzertprogramm vereint. Das traumschöne Preludio Sinfonico von Giacomo Puccini lädt zum Genießen ein. Wahre Schönheit erscheint erst vor dem Spiegel der Vergänglichkeit, und so hat Hector Berlioz seinem Liederzyklus Les nuits d’été (Sommernächte) eine Prise Schwermut beigemischt. Doch was wäre der Sommer ohne die Liebe? Der italienische Komponist Nino Rota schrieb seine Sinfonia sopra una canzone d’amore über ein Liebeslied. Cineasten könnten hier und da ein Déjà-vu erleben, denn der Meister der Filmmusik konnte nicht widerstehen und hat einige Motive von sich selbst zitiert. Das Freie SinfonieOrchester spielt unter der Leitung von Francesco Damiani.


Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!