Antonín Dvořák - Messe in D op. 86

Studiochor Bielefeld

Orgelmesse und mehr...
… das ist der Titel des diesjährigen großen Konzertes des Studiochores Bielefeld.

Hauptwerk ist ist die D-Dur-Messe von Antonin Dvořák in der ursprünglichen Fassung für gemischten Chor und Orgel.

Zur Aufführung kommen außerdem:
Gabriel Fauré (1845-1924): Cantique de Jean Racine, op.11 für Chor und Orgel
Antonín Dvořák: Biblische Lieder, op.99 - Nr. 3, 4, 7 & 10 für Sopran und Orgel

Neben dem Studiochor unter der Leitung von Sebastian Grünberg wirken mit:
Anna Somogyi (Orgel), Nadezda Senatskaya (Sopran), Ursula Daues (Alt), Max Albrecht Müller (Tenor) und Dietmar Sander (Bass).

Die neue romantische Orgel der Neustädter Marienkirche passt perfekt zu dieser Messe. Mit ihrem ebenerdigen Spieltisch erlaubt sie auch eine sehr intime Aufstellung, in der der Chor die Organistin umrahmt. Es lohnt sich also, diesen Konzerttermin vorzumerken.

Neustädter Marienkirche (ev.)
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!