EXPERT.CIRCLE: Cybermobbing

Cybermobbing ist ein gegenwärtiges und immer weiterwachsendes Thema, denn die Zahlen von Mobbinghandlungen im Netz steigen immer weiter und auch in der Justiz sollen Gesetze verschärft werden.

Unter Cybermobbing versteht man negative, kommunikative Handlungen zwischen Personen im Netz mithilfe von Kommunikationsmedien wie Smartphones, Foren und Messenger-Diensten.

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Bielefeld veranstaltet am 17.06.2019 von 17.30 Uhr – 19.00 Uhr einen EXPERT.CIRCLE zum Thema „Cybermobbing“ und greift zusammen mit Professoren, Lehrern, Rechtsanwälten und Sozial- und Suchtherapeuten in einer Expertenrunde die Thematik auf.

Die Teilnahme ist kostenlos. Um eine Anmeldung bei Nicoletta Katopodis B.Sc. (katopodis@fh-mittelstand.de) oder Hanna Fecht M.A. (fecht@fh-mittelstand.de) wird gebeten.

Eine Zuschaltung über einen virtuellen Raum ist möglich.

Programm

17.30 Uhr: Begrüßung und Keynote (Prof. Dr. Roswitha Gebris & Prof. Dr. Astrid Kruse)
17.45 Uhr: Was tun gegen Cybermobbing? (Gesa Stückmann, law4school)
18.15 Uhr: Podiumsdiskussion mit Christian Groß, Sozial- und Suchttherapeut; Gesa Stückmann, Rechtsanwältin; Kerstin Wüllner, Lehrerin, Prof. Dr. Roswitha Gebris, Prof. Dr. Astrid Kruse

Moderation: Sebastian Rauch

Fachhochschule des Mittelstands
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!