„Forscher, Sammler, Pflanzenjäger – unterwegs mit Humboldt & Co.“

Wie kamen die Tulpen in unsere Gärten und die Usambaraveilchen auf die Fensterbank?
Die Jagd nach dem grünen Gold – bis zum 16. Juni zeigt eine Ausstellung im Botanischen Garten Bielefeld die Schicksale der Männer und Frauen, die als Pflanzensammlerinnen und - sammler in die entlegensten Winkel der Welt vordrangen.
Dabei setzten sie oft Gesundheit und sogar Leben aufs Spiel.
Die Ausstellung ist Teil der „Woche der Botanischen Gärten 2019“, neben dem Botanischen Garten Bielefeld beteiligen sich über 30 Gärten bundesweit und präsentieren die Texte und Bilder.
Täglich bis zum 16. Juni 2019

Botanischer Garten
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!