Martin Kohlstedt

Der Weimarer Pianist und Komponist Martin Kohlstedt arbeitet in seiner Musik mit akustischen Klavieren und diversen elektronischen Klangerzeugern. Der Medienkünstler komponiert regelmäßig für internationale Filmemacher oder wirkt an der Produktion von Hörspielen und Theaterstücken mit. Mit seinen Klavierkompositionen schafft er berauschende Wirbel aus Klaviermelodien und elektronischen Landschaften. Es ist keine Grenze mehr zwischen Neu und Alt oder zwischen analoger und digitaler Instrumentierung. Sound und Struktur treten hinter den Wunsch, Momente einfach zuzulassen.

Foto © Peter Runkewitz


Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!