Die Bielefeld-Biennale, PLAKARTIVE – Open Mind 2019

am Bahndamm entlang der Mindener- Straße und unter dem OWD

Mit den Ausstellungen 2012 „Kunst Stadt Plakat“, 2015 „Writing Pictures“und 2017 „MESS.AGE“ hat sich die PLAKARTIVE, die in diesem Sommer zum vierten Male stattfindet, in der Kunst- und Kulturszene der Stadt profiliert. Sie wurde im Januar 2018 von den LeserInnen der NW-Zeitung mit dem „Stern des Jahres“ ausgezeichnet für die beste Kunstveranstaltung 2017.

Das Konzept, großformatige Plakatwände nicht wie üblich für Werbung zu nutzen sondern KünstlerInnen zur Verfügung zu stellen, hat sich in der Praxis bewährt und erzielte u.a. eine erhebliche Verbesserung der Teilhabe vieler Bielefelder Bürgerinnen und Bürger an Wahrnehmung und Kommunikation von Kunst und Kultur im öffentlichen Raum ohne die räumlichen Eingrenzungen von Museen und Galerien.

Die PLAKARTIVE 2019, unter dem Titel OPEN MIND, läuft vom 29.6. bis zum 8.9.2019. Die Eröffnung ist am 28.6. um 19.00 Uhr, im Nr.z.P. einem Veranstaltungssaal mitten im Ausstellungsareal, am Parkhaus in der Große-Kürfürsten-Str. 81-83. Eintritt frei. Die Ausstellung zeigt auf über 80 mobilen und festinstallierten Großflächenplakatwänden Arbeiten von 25 Künstlerinnen und Künstlern. Zur Ausstellung erscheint ein 4-farbiges und 170 Seiten starkes Magazine.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Stadt Bielefeld und der FH Bielefeld. Sie wird unterstützt vom Kulturdezernat und Kulturamt der Stadt Bielefeld, der Bezirksvertretung Bielefeld-Mitte, Stadtklar e.V., Initiative Bielefelder Subkultur e.V., der Firma Stroer, Out of home Media, Andreas Mohn Stiftung, Fördergesellschaft FH Bielefeld e.V., der Fachbereich Gestaltung der FH sowie von Uwe Göbel COVER- Connected individual artists.

Verschiedene Veranstaltungsorte
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!