Lyrik-Werkstatt

mit Ulrike Almut Sandig

Seit einigen Jahren bietet die Literarische Gesellschaft im August eine Lyrik-Werkstatt an nach dem Motto: keine Angst und keine Scheu vor Gedichten. In Zusammenarbeit mit der Autorin oder mit dem Autor werden nur einige wenige Gedichte ausgewählt, gelesen und diskutiert.

Ulrike Almut Sandig verfasst Lyrik, Prosa und Hörspiele. Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Peter-Huchel-Preis (2009) und dem Wilhelm-Lehmann-Preis (2018). Für ihre Sprechkonzerte arbeitet sie eng mit verschiedenen Musikern und Komponisten zusammen.

Den Teilnehmer*innen wird nach Anmeldung ein Reader mit Gedichten Sandigs in Dateiform zur Verfügung gestellt.

Ort: Literaturcafé der Stadtbibliothek Bielefeld

Eintritt: EUR 5 für Mitglieder der LG, EUR 8 für Nichtmitglieder, EUR 3 für Studierende bis 30J.

Anmeldungen erbeten an mail@literaturhaus-bielefeld.de, tel. unter 0151-61126944 oder schriftlich an die Literarische Gesellschaft OWL, Kavalleriestr. 17, 33602 Bielefeld.

Stadtbibliothek
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!