Foto: Sarah Jonek

Walk the line

Das Kunst-Dreieck stellt sich vor

Die Kunsthalle Bielefeld, der Bielefelder Kunstverein und das im Januar eröffnete Kunstforum Hermann Stenner bilden das neue „Kunst-Dreieck“. Die drei Ausstellungshäuser mit unterschiedlichen Profilen haben eins gemeinsam: Sie wollen Lust auf Kunst machen!

Das erste gemeinsame Projekt „Walk the line“ lädt zum am Freitag, 11. Oktober ab 18 Uhr zum „kulturellen Zirkeltraining“ ein. Die drei Häuser zeigen graphische und installative Arbeiten. Diesen Linien folgend, gibt es rund um den beleuchteten Skulpturenpark im 45 Minuten-Takt halbstündige Führungen. Kulinarische Angebote und die Kunst-Dreiecks-Party im Johnson (ab 22 Uhr) ergänzen das Angebot. Der Eintritt in alle Häuser ist an diesem Abend frei.

Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!