Carmen Souza

Carmen Souza verbindet in ihrer Musik das kreolische Erbe ihrer Heimat Kapverden mit Elementen des Jazz. Begleitet wird sie von Theo Pascal am Bass, Elias Kacomanolis am Schlagzeug und Ben Burrell am Klavier. In ihren Songs verarbeiten die KünstlerInnen ihre kulturellen Prägungen und widmen sich musikalisch den portugiesischen Ex-Kolonien Kapverden, Mosambik, Angola und Brasilien, ohne dabei in Wehmut zu verfallen. Vielmehr feiern sie mit Lebensfreude die Wurzeln ihrer Heimat und bauen daraus eine positive, musikalische Gegenwart.


Carmen Souza: Gesang, Gitarre
Theo Pascal: Bass
Elias Kacomanolis: Schlagzeug
Ben Burrell: Klavier

Veranstaltungssaal SO2
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!