©Christian Apwisch

Trio Picon & Friends

Das Trio Picon lässt den Yiddish Tango lebendig werden. Eine theatralische, melancholische und humorvolle, musikalische Reise führt durch verschiedene Zeiten und Welten: Von traditionellen Liedern aus dem früheren Galizien über polnische Tangoschlager aus den 1920er Jahren bis hin zu amerikanischen Broadwaystücken. Mit Leichtigkeit und großer Spielfreude überschreiten die drei MusikerInnen dabei Genregrenzen von Klezmer und Tango Nuevo. Unterstützt wird Trio Picon von musikalischen Weggefährten, wie dem Pianisten Harald Kießlich. Darüber hinaus ist auch ein gemeinsames Finale mit den TeilnehmerInnen des »Jiddische Lieder«-Workshops geplant.


Hannah Heuking: Klarinette, Gesang
Ramona Kozma: Akkordeon, Gesang
Michael Zimmermann: Tuba


Initiativkreis »Jüdische Kulturtage in Bielefeld« in Kooperation mit der VHS Bielefeld | Gefördert durch die Sparkasse Bielefeld und das Kulturamt Bielefeld

Ravensberger Spinnerei / VHS
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!