Lesung der NRW-Literatur-Förderpreisträger

FörderpreisträgerInnen on tour

Jedes Jahr vergibt das Ministerium für Kultur und Wissenschaft zwei Förderpreise an junge AutorInnen, die mit überzeugenden Texten auf sich aufmerksam gemacht haben. Damit auch die breite Öffentlichkeit sie kennenlernen kann, lassen wir die FörderpreisträgerInnen der Jahre 2017/2018 durch Bibliotheken in ganz NRW reisen – immer zu zweit und in unterschiedlichen Teams. Den Beginn machen Karosh Taha und David Krause.

Karosh Taha wurde 1987 in Zaxo im Nordirak geboren. Seit 1997 lebt sie im Ruhrgebiet. Mit ihrem Debütroman Beschreibung einer Krabbenwanderung über eine junge Frau, die um ein freiheitliches Leben kämpft, hat sie sich bereits eine breite Leserschaft erschrieben

Der Lyriker und Prosaautor David Krause, geboren 1988 in Köln, schaut ganz genau hin, wenn es gilt, die Umgebung und den Alltag zu beschreiben – und beweist mit seinen Texten die alte Weisheit, dass "ein Lied in allen Dingen" steckt.
Moderation: Maren Jungclaus, Literaturbüro NRW

Ort: Veranstaltungssaal SO2
Moderation: Maren Jungclaus, Literaturbüro NRW

Der Eintritt ist frei.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Literaturbüro NRW.

Stadtbibliothek
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!