20 Jahre "neues" BauernhausMuseum

Von wegen idyllisch! Wie hart das ländliche Leben um 1850 in Westfalen tatsächlich war, können Besucher im Bauernhausmuseum Bielefeld erleben. Ganz viel Spaß macht es dagegen, wenn sich zum 20. Geburtstag des „neuen“ Bauernhausmuseums die Mitglieder der Bielefelder Naturschule präsentieren. Auf der Obstwiese locken Mitmachaktionen, auf dem Bauernmarkt bieten heimische Erzeuger ihre Waren an, es gibt Handwerksvorführungen sowie Spinn- und Webvorführungen. Bis zum 6. Oktober läuft außerdem die Sonderausstellung „Vom Streben nach Glück" über die Auswanderung von Westfalen nach Amerika vor 200 Jahren.

Bauernhaus-Museum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!