Mähen mit der Sense | Workshop mit Bezug zur Artenvielfalt FÄLLT AUS!!!

Ort: Wiese neben Werther Straße 119

In diesem Workshop lehrt die Landschaftsökologin und Schäferin Susanne Kurz das Mähen mit der Sense und stellt gleichzeitig den Bezug zur Artenvielfalt her. Der Kurs ist für alle interessant, die ihren Garten, ihre Wiese oder ihren Streuobstbestand auf eine schonende Mahd umstellen wollen. Oder die schon immer mal das Sensen lernen wollten. Zu Beginn des Kurses wird außerdem das Dengeln und Wetzen geübt. Eigene Sensen können mitgebracht werden, es gibt aber auch Übungsgeräte.

Der Kurs findet auf einer städtischen Wiese oberhalb der FH Design statt. Ab 2019 wird hier nur noch mit der Sense gemäht. Dadurch soll im Laufe der Jahre wieder eine typische Blumenwiese entstehen, wie es sie früher noch häufig gab.

(Ergänzend zum Kurs hält Susanne Kurz am 11. Oktober einen Vortrag zur Artenvielfalt in der Bürgerwache Bielefeld.)

Ort: Wiese neben Werther Straße 119
Teilnahmegebühr: 65,00 Euro

Anmeldung bis 13.09.2019 an
Marion Swiergot, Wiesenpatin
Tel. 0521/4286817
mail@medienbureau.cc

Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!