igitt Hundekot! Es geht auch anders!

Ein neuer Ansatz

„Igitt, was für eine Sch….“, dieser Gedanke wird wohl jedem Menschen als erstes durch den Kopf gehen, der in einen Hundekothaufen getreten ist. Obwohl eigentlich verboten, gibt es leider immer noch genug Herrchen und Frauchen, die die Hinterlassenschaft ihrer vierbeinigen Lieblinge achtlos liegenlassen.

Der Nachbarschaftsrat im Ostmannturmviertel will nun einen neuen Anlauf machen, diesem Problem zu begegnen. Die „Initiative gegen Hundekot in Deutschland“ (IgHiD) hat in der Gemeinde Tönisvorst mit einem umfassenden Ansatz deutlich spürbare Erfolge erreichen können. Deswegen haben wir den Gründer von IgHiD nach Bielefeld eingeladen. Er wird uns vorstellen, wie das in vielen Städten vorhandene Hundekotproblem mit seinem Konzept zu lösen ist.


Umweltzentrum Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!