Geh…Fühle… Selbstliebe und tanzen

AWO Aktivitäten Zentrum, Meinolfstr. 4

Basis Seminar, für Männer und Frauen, jedes Alter ist willkommen.

Gesunde Wege zu Selbstliebe und Selbstwertschätzung:

Selbstliebe, sich selbst wertzuschätzen, ist ein wichtiger Schlüssel im Leben um vorwärts zu kommen, oder mit Anforderungen die belasten können anders umzugehen. Sie unterstützt in Lebensumbruchphasen, aber auch ganz allgemein ist sie sehr wichtig. Denn Selbstliebe bedeutet eine positive, innere Haltung, anstatt eine schwächende, negative Haltung, sich selbst gegenüber einzunehmen.

Deshalb geht es in diesem besonderen Seminar jeweils am Vormittag zunächst auf der seelischen, mentalen und emotionalen Ebene, um die innere Haltung zu dem Thema. Was denken und fühlen die Teilnehmer*innen über sich selbst und welche praktischen Wege gibt es, um die Selbstliebe und Selbstwertschätzung zu steigern.

Am Nachmittag wird die gewünschte innere Haltung, in eine neue äußere Haltung umgesetzt. In eine individuelle Tanz-Choreografie zum Thema Selbstliebe. So wird das Thema Selbstwertschätzung auch körperlich erfahrbar gemacht. Dafür sind keinerlei Vorkenntnisse nötig.

Die erfahrene Heilpraktikerin (Psychotherapie) Melanie Westerheide und die studierte Bühnentänzerin und Choreografin, Hsuan Cheng-Floth (ehemaliges Theater Bielefeld Ensemblemitglied), bieten gemeinsam in diesem Seminar die Möglichkeiten an, sich dem Thema Selbstliebe auf verschiedenen und auch körperlich kreativen Wegen, liebevoll anzunähern um sich selbst mehr wertzuschätzen.

Dieses Seminar ist kostenpflichtig.
Eine vorherige schriftliche Anmeldung ist zur Planung erforderlich.

Bielefeld-Mitte
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!