Von Bach bis Kilar - Junge Philharmonie Krakau

Ev. Johanneskirche Quelle

Ein musikalisches Highlight

Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Johann Sebastian Bach (Konzert d-Moll für 2 Violinen und Orchester), Astor Piazolla (Fugata), Fr. Strauss (Hornkonzert) und den polnischen Komponisten Henryk Czy?, Teresa Fr?czkiewicz–Kirkov, Monika Wiktoria Kozakiewicz und Wojciech Kilar.

Die „Junge Philharmonie Krakau“ ist das Orchester der Zespó? Pa?stwowych Szkó? Muzycznych M. Kar?owicza, einer Spezialschule für Musik. Ende September kommt das 45 köpfige Orchester - bereits zum sechsten Mal - nach Bielefeld, um gemeinsam mit dem Orchester der Fr.-v.Bodelschwingh-Schulen einen Orchesterworkshop durchzuführen.

Zwischen den beiden Orchestern besteht seit 1998 eine Partnerschaft mit regelmäßig stattfindenden gegenseitigen Besuchen. Die Bielefelder verbrachten im Herbst 2018 eine Woche in Krakau mit gemeinsamen Proben, Konzerten und Sightseeing-Aktivitäten.

Ziel dieser aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes geförderten Jugendbegegnungen ist nicht nur der musikalische Austausch, sondern auch das gegenseitige Kennenlernen und Erkunden landeskundlicher Besonderheiten.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!