Dunkle Geschichten aus Ostwestfalen und Lippe

Vortrag und Lesung mit Hans-Jörg Kühne

Auch wenn man es nicht glauben mag - auch im Ostwestfälischen und Lippischen wurde gefoltert, gerädert und hingerichtet, Morde wurden begangen, Pastoren prügelten sich untereinander, die Nazis errichteten Lager und wüteten bis 1945 und darüber hinaus; es wurde mit Drogen gedealt, Bordelle entstanden in denkmalgeschützten Gebäuden, Fußballklubs betrogen ihre Fans, Umweltsünden kamen ans Licht …
Der Historiker Hans-Jörg Kühne kratzt mit Nachdruck am Saubermann- und Sauberfrau-Image der Region und führt uns in dieser nicht vollkommen ernst gemeinten aber reich bebilderten Reise ins tiefe Innere der Region – gewissermaßen durch die Abgründe der ostwestfälisch-lippischen Seele.

Eintritt: 9,00 €, ermäßigt: 7,00 €
Kartenreservierung unter: 0521/60464(AB)oder:info@museum-waeschefabrik.de

Museum Wäschefabrik
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!