10 Jahre Shantallica - die große Sause!

Shantallica Ostwestfalens „etwas anderer" Shanty-Chor feiert runden Geburtstag. Als trashige Geburtstags-Überraschung gestartet haben die über 30 Herren rund um Käpt’n Rolf Henrichsmeyer bis heute zwei Alben veröffentlicht, weit mehr als 50 Bühnen gerockt und ebenso viele Backstages trocken getrunken. Zum großen 10-jährigen Jubiläum wird jetzt im Bielefelder Lokschuppen angedockt. Mit einem gigantischen Fest mit mehreren Bands aus der Region. Shantallica steht für „Shanty meets Metallica“. Dem Cross-Over der guten Laune. Mit Spaß an der Musik und am gemeinsamen Singen im Chor. Und mit einem begeisterten Publikum. Denn Shantallica kommt vor allem live bestens an. Die Liste der Konzert-Locations ist lang und genauso außergewöhnlich wie der Sängerchor selbst: „Unsere Special-Ks mit Kneipe, Kirche, Kino und Knast haben wir nach 10 Jahren durch - jetzt machen wir bei L wie Lokschuppen weiter“, lädt Käpt’n Rolf zum großen Jubiläumsfest in den Bielefelder Lokschuppen. Am 2. November ab 19.00 Uhr heißt im Lokschuppen an der Stadtheider Straße 11 in Bielefeld: Leinen los und Rocks off! Natürlich werden die Geburtstagskinder traditionelle Shanties wie den "Drunken Sailor" in der Enter Sandman-Version oder den A-capella „Shipmate“ genauso performen wie mitreißende Klassiker wie „Bella Ciao“, "Bier auf Hawaii" oder den polonaisierten „My Butterfly“. Und eins ist sicher: Spätestens beim "Wild Rover" hat Shantallica noch jeden Saal zum Mitschunkeln und Mitsingen gekriegt. „Aber das Beste am Feste sind die Gäste. Und unsere bringen ihre Instrumente mit! “ freut sich Käpt‘n Rolf über das erstklassige Line-Up des Events: High Voltage. „Die beste AC/DC Coverband weit und breit. Großartiger Sound, unfassbare Vocals und umwerfende Performance.“ The Seltaebs. „Braucht man in OWL ja gar nicht mehr zu beschreiben. Die einzig wahre „Kultband“. Die Elder Statesmen in Sachen Song-Cover sind schon seit über 30 Jahren aktiv und kaum zu ersetzen, wenn ?s um Stimmung geht.“ The Boogie Dogs. „Spielen 50‘s Rock’Roll und Rockabilly vom Feinsten und sorgen garantiert für beste Tanzwut - auch ohne Pferdeschwanz, Petticoat oder Schmalztolle. “Als Überraschungsgast erscheint ein echter Seemann von der Waterkant, der maritime Stimmung und jede Menge Seemannsgarn mitbringt. Mehr wird dazu aktuell nicht verraten! Nach den Live-Auftritten feiern alle Bands gemeinsam mit dem Publikum eine Riesenparty frei nach dem Motto „the hottest shit in town“. Begleitet wird die Nacht von den beiden Top DJs der Stadt, DJane Claudi und DJ Fou. Ende offen!

Lokschuppen
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!