Lesung mit Thomas Meyer, "Wolkenbruchs waghalsiges Stelldichein mit der Spionin"

Nach unserem Lieblingsbuch „Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse“ ist Motti zurück. Und muss mal eben die Welt retten. Masel tov!
Nach dem Bruch mit seiner frommen jüdischen Familie wird Motti Wolkenbruch von Schicksalsgenossen aufgenommen.
Wie sich bald zeigt, haben die aber weit mehr als nur gegenseitige Unterstützung im Sinn: Sie trachten nach der Weltherrschaft. Bisher allerdings völlig erfolglos. Erst als Motti das Steuer übernimmt, geht es vorwärts...
Eine aberwitzige Geschichte um alte Widersacher, ewige Vorurteile und moderne Kommunikationsmittel - und um Mottis Schwäche für Schicksen.

Thomas Meyer, geboren 1974 in Zürich, arbeitete nach einem abgebrochenen Jura-Studium als Texter in Werbeagenturen und Reporter in Redaktionen. Seit 2007 ist er selbstständiger Autor. Sein Roman „Wolkenbruchs wundersame Reise in die Arme einer Schickse“ wurde zu einem Best-und Longseller.

Eintritt: 12,00 € VVK, 14,00 € Abendkasse

Klack Buchhandlung
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!