Literarische Zerreißprobe

Lobeshymnen? Schwärzeste Kritik?

Vier Referenten präsentieren interessante Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt und stellen sie gleichzeitig auf die Probe. Das Publikum wird um Einmischung dabei gebeten: Soll "verrissen werden" oder nicht? Einmischung erbeten!

Alexander Gruber spricht über 'Metropol' von Eugen Ruge,

Christiane Lemcke über 'Winterbienen' von Norbert Scheuer,

Kirsten Ludwig über 'Vox' von Christina Dalcher,

und Hellmuth Opitz über 'Unhaltbare Zustände' von Alain Claude Sulzer.

Ort: Literaturcafé angrenzend an die Stadtbibliothek am Neumarkt
Der Eintritt ist frei!


Stadtbibliothek
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!