Der Alte Friedhof und seine Geheimnisse

Ein Nachmittag im Museum (nicht nur) für ältere Menschen

Der Alte Friedhof liegt heute am verkehrsreichen Jahnplatz in der Stadtmitte. Bei seiner Gründung im Jahr 1808 lag er außerhalb der Stadtmauern. Er ist nicht nur ein Zeugnis der Begräbniskultur des 19. und 20. Jahrhunderts, sondern zugleich ein begehbares „Who´s who“ der Stadtgeschichte. Viele bekannte Namen finden sich auf den Grabsteinen, mit manchen verknüpfen sich besondere Geschichten. Es gibt aber auch etliche rätselhafte oder nur zum Teil erhaltene Grabsteine, die viele Fragen offen lassen. Der Vortrag lädt mit vielen Bildern zu einem Rundgang über den Friedhof ein. Der Eintritt beträgt 5 Euro.

Historisches Museum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!