Herz, begradige dich

Mitteilungen über ein vertörtes Land


Ein szenischer Beitrag zur Menschenrechtslage in Mexiko

von und mit
Michael Grunert und Regina Berges

Der Verein Korima e. V. lädt ein zur Feier des Día de los Muertos, dem mexikanischen Totentag, der alljährlich traditionell am 1.11. begangen wird.
Da sich in diesem Jahr zum 5. Mal der Tag der brutalen Entführung und Ermordung der Studenten von Ayotzinapa jährt, zeigen wir noch einmal das Stück Herz, begradige dich, ein Theaterstück zur Menschenrechtslage in Mexiko.
„Wenn man nur einen Flecken dieser Welt als Paradies bezeichnen dürfte, dann müsste es Mexiko sein …“ (Alexander v. Humboldt)
Allerdings ein Paradies, in dem noch immer Morde und Folter an der Tagesordnung sind.
Aber auch ein Land, in dem Menschen leben und arbeiten, Widerstand leisten und Feste feiern.

Im Anschluss an das Theaterstück informiert Korima e.V. über die Menschenrechtsarbeit in den indigenen Gemeinden der Sierra Tarahumara, einem der Brennpunkte des Drogenkrieges in Mexiko.

Eintritt 15 EUR / erm. 10 EUR (davon gehen je 5€ an Korima e.V.)
Online-Tickets auf www.kulturoeffner.de // Reservierung: 0521 - 2705607 oder tickets@theaterlabor.de

Tor 6 Theaterhaus Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!