Eine Winterreise

Freitagnacht #166

Wenn die Natur erstarrt, alles Leben sich zuru?ckzieht und weiße Stille die Welt zudeckt, ist Winter. Es ist die Zeit des Wartens auf das Unbekannte, die Zeit, in der manche Dinge ein Ende finden und andere ihren Ursprung. Eine Reise durch den nie endenden Zyklus des Seins, inszeniert von den Tänzer*innen Melissa Cosseta und Simon Wolant.

TAM drei
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!