Famelab 2017: P. Marmereli erklärt, warum man als Infektionsforscherin manchmal das Immunsystem auf Diät setzen muss.

FameLab Germany

Talking Science

Beim FameLab präsentieren junge Forscher-Talente ihre wissenschaftlichen Themen allgemein verständlich und kreativ auf großer Bühne. Die Regeln des unterhaltsamen Wettbewerbs der Wissenschaftskommunikation sind denkbar einfach: Maximal drei Minuten hat jeder Teilnehmer Zeit,  das Publikum und die fachkundige Jury mit Mini-Vorträgen zu überzeugen. Gepunktet wird mit Kompetenz, Kreativität und Wortwitz. 

Der internationale Wettbewerb wird mittlerweile in mehr als 25 Ländern ausgetragen. ​2011 hat das Wissenschaftsbüro der Bielefeld Marketing GmbH gemeinsam mit dem British Council das FameLab nach Bielefeld geholt. Seitdem ist die Universitätsstadt einmal jährlich Gastgeber.

Das FameLab in Bielefeld wird unterstützt durch GOLDBECK GmbH und Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG als Corporate Partner des Wissenschaftsbüros sowie durch die regionalen Partner Universität Bielefeld, Radio Hertz 87.9 und Kulturamt Bielefeld.

Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!