Foto: Sarah Jonek

Licht(t)räume der Stadtwerke Bielefeld Gruppe

Auf dem Weg von Kulturort zu Kulturort gibt es für die Besucher einiges zu entdecken.

Altes Rathaus
Mit dem „Moving Cube“ wird die Rathausfassade in diesem Jahr zur interaktiven Videofläche. Durch Begehung einer Fläche am Boden wird das dort entstehende Bild auf die Fassade projiziert und fließt in die Gesamtbeleuchtung ein. Ein Nachtansichten-Mitmach-Erlebnis.

Altstädter Kirchpark
Im Kirchpark wird es in diesem Jahr mystisch. Mit seinen „Mondansichten“ erzeugt der Stahlkünstler Hans Kordes eindrucksvoll die Illusion lebendigen Tierlebens – mitten in der Stadt. Dazu installiert Kordes Stahlschnitte verschiedener Wildtiere vor einem beleuchteten Mond. So zum Beispiel ein lebensgroßer Rothirsch, der aus dem Tierpark Olderdissen entlaufen sein könnte. Oder eine von der Sparrenburg entflohene Fledermaus.

Klosterplatz
Auf dem illuminierten Platz können Besucher an interaktiven Lichtinstallationen eigene Effekte kreieren. Außerdem laden lokale Gastronomen zu einer kleinen Pause ein.

Wiesenbad
Im Wiesenbad können die Besucher der Nachtansichten in eine ganz besondere Stimmung abtauchen. Von der Tribüne aus gibt es eine musikalisch inszenierte Lichtshow zu erleben. „In the Eye of Rock'n'Roll Hurricane“ führt die Besucher in die Stimmung eines Rockkonzerts, untermalt mit Bildern des Fotografen Neal Preston, der unter anderem seltene Eindrücke der Rockstars aus den 70er Jahren fotografierte. Die von Teddy Goetz auf die Musik abgestimmte Inszenierung untermalt die Szenerie eindrucksvoll.

Programm  
18.00 – 01.00 Gesamtinszenierung von Kunstlichtprojektionen und Lichtobjekten im öffentlichen Raum: Altes Rathaus, Altstädter Kirchpark, Klosterplatz
21.30 – 00.30 Jede halbe Stunde musikalisch inszenierte Lichtshow im Wiesenbad (Eintritt nur mit Bändchen)
Bus & Bahn Nachtansichten-Shuttle-Bus: Haltestelle Tourist-Info und Haltestelle Wiesenbad
  StadtBahn Linien 1-4 : Haltestelle Jahnplatz, Rathaus
  moBiel Online-Fahrplanauskunft

Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!