©Vincent Vanhecke

Décor Sonore

»Urbaphonix«

Die fünf Musiker von Décor Sonore verwandeln die Geräusche der Straße in ein einzigartiges Sound- und Theatererlebnis im öffentlichen Raum. Alles was Ihnen unter die Finger kommt wird zum Instrument: Laternenpfähle, Balkongeländer, Bänke, Plastikcontainer, Fahrräder und vieles mehr. Sie verarbeiten die im Alltag nebensächlich erscheinenden Geräusche zu einem vor Ort komponierten, opulenten Klangensemble. Bielefeld wird zur Klanglandschaft und die ZuschauerInnen erleben die Stadt auf ganz neue Weise.
Die innovative Gruppe rund um den Gründer und künstlerischen Leiter Michel Risse möchte Menschen mit ihren Produktionen dazu bewegen, Geräusche anders wahrzunehmen und ihre Beziehung zur Musik und zur Umwelt neu zu definieren.

Klosterplatz
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!