Galerie GUM

Die Galerie GUM präsentiert seit 2008 zeitgenössische Kunst von regionalen und internationalen KünstlerInnen. Zum 10-Jährigen gibt es neben dem regulären Programm spartenübergreifende künstlerische Interventionen.

Lars Rosenbohm | DENK NIE AN GESTERN
In seinen aktuellen Arbeiten erweitert der Künstler sein langjähriges Interesse am Thema der Maskierung, indem er mit Überlagerungen arbeitet und auf den Schaffensprozess deutet. Diese Collagen und Assemblagen entstehen aus vorhandenen Arbeiten, die nun in ihrer Kombination zu etwas Neuem werden. Rosenbohms Werke lassen das Auge der BetrachterInnen nicht ruhen und geben der Malerei eine neue Richtung.

Programm  
18.00 – 01.00 Ausstellung
21.00 Vodoo-Toys im Akkord, Klangperformance mit Stan Pete
Essen & Trinken Fingerfood
Bus & Bahn Buslinien21, 61, 62, N1: Haltestelle Weststr.
  StadtBahn Linie 4: Haltestelle Siegfriedplatz
  moBiel Online-Fahrplanauskunft

Galerie GUM
                    ... Karte wird geladen ...
                  
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!