Das Auge, Blindheit und Stammzellen

Vortrag

Entwicklung regenerativer Therapien für Erkrankungen der Netzhaut

Eine Veranstaltung des namu Fördervereins aus der Vortragsreihe „Ökosystem Erde – Chancen und Gefahren“ in Kooperation mit der Volkshochschule Bielefeld.

Der Verlust der lichtsensitiven Zellen des Auges, der Photorezeptoren, führt zur Verringerung der Sehfähigkeit bis hin zu Blindheit, und stellt einen der Hauptgründe für Behinderung in industrialisierten Ländern dar. Können sogenannte „Pluripotente Stammzellen“ zur Behandlung von Erblindungskrankheiten genutzt werden? Der Vortrag bietet einen Überblick zum derzeitigen Stand der Forschung zur Transplantation von Zellen in die Netzhaut.



Referent: Prof. Dr. Marius Ader, Zentrum für regenerative Therapien (CRTD), Technische Universität Dresden
Veranstaltungsort: Murnau Saal, Volkshochschule Bielefeld, Ravensberger Park 1, 33607 Bielefeld
Anmeldung ist nicht erforderlich! Eintritt frei! Spende willkommen!

Naturkunde-Museum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!