Friedhof Sieker – Spaziergang zu historischen und zeitgemäßen Ruhestätten

Friedhof Sieker, Friedhofskapelle, Otto-Brenner-Straße 149a

Geschichte, Gestaltung und Grabarten eines Stadtteilfriedhofes
Bis zur Gründung eines eigenen Friedhofes mussten die Einwohner von Sieker den Amtsfriedhof von Heepen nutzen. Die weiten Wege und die wachsende Bevölkerung waren vor mehr als 100 Jahren der Anlass, einen eigenen Friedhof anzulegen. Trotz seiner Lage am Kreuzungspunkt zweier viel befahrener Straßen ist er eine Oase der Ruhe und Besinnlichkeit. Stattliche Gehölze, schön gestaltete Grabstätten und historische Grabmale lassen sich auf attraktiven Rundwegen entdecken.
Auf diesem Rundgang werden Ihnen auch die verschiedenen Grabarten vorgestellt, die vom klassischen Wahlgrab für Erdbestattungen bis hin zu modernen Urnenstelen im Umfeld der Kapelle reichen.

Eintritt frei

Bielefeld-Mitte
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!