FACE2FACE ft BLACKSTEAM - SteamPunk aus Bielefeld

Dinner Entertainment | Retro-futuristische Konzert-Premiere | Rockmusik der besonderen Art

PREMIERE : STEAMPUNK by BLACKSTEAM - ein retro-futuristisches Rock-Konzert der besonderen Art im Rahmen des FACE2FACE Dinner Entertainment in der WOLKENSCHIEBAR (Eintritt frei !!!)

Im September 2016 fanden sich sechs illustre Gestalten & gestandene Musiker in einem geheimen Zimmer einer noch geheimnisvolleren Eckkneipe in einer Stadt zusammen, die es eigentlich nicht gibt. Es wurde der Plan gefasst und entwickelt, Rockmusik der besonderen Art mit spezieller Bühnen-Optik und Kleidung im Stil des SteamPunk unter dem Bandnamen BLACKSTEAM zu komponieren, einzustudieren und live auf die Bühne zu bringen.
Im April 2017 konnte die neu formierte Formation als BLACKSTEAM erstmals während einer exklusiven, privaten Feier ihre Musik einem ausgewählten Publikum testweise präsentieren. Die Gäste waren begeistert: Eine Aufführung in der Art des SteamPunk hatten sie noch nie gesehen und gehört. Das Bühnenbild war ein besonderer Hingucker und die Band mit ihrer phantasievollen Kleidung präsentierte ihre Musik voller Spielleidenschaft.
Das Repertoire von BLACKSTEAM besteht im Wesentlichen aus selbst komponierten & arrangierten Songs und beinhaltet Elemente des Hard - und Progressive Rock. Zwei Cover Versionen hielten jedoch auch schon Einzug in dieses Repertoire: ‚Sahara‘ von NIGHTWISH und ‚Broadsword‘ von JETHRO TULL. Weitere könnten bis zum ersten öffentlichen, exklusiven Premieren-Gig am 15.2.2018 in der WOLKENSCHIEBAR durchaus noch folgen; lasst euch überraschen ;-)
Konzert 20.00 h
Atike's Kult Küche ab 18.00 h
Eintritt frei; Hutspenden für die Musiker erbeten
LINE UP:
Erek Ayreen Tyrell (voc/flute/perc)
Viona Gallahan (voc/flute/perc)
Lucius Blackwell (g/voc)
Antje The Seeker (keys)
Mr. Arp (b)
Bongo (dr)
SteamPunk (engl. Steam - „Dampf“ & amerik. Punk -„mies“, „wertlos“) ist ein Phänomen des sogenannten Retro-Futurismus, das als literarische Strömung erstmals in den 80er Jahren auftrat und sich zu einem Kunstgenre, einer kulturellen Bewegung, einem Stil und einer Subkultur entwickelt hat. Dabei werden einerseits moderne und futuristische technische Funktionen mit Mitteln und Materialien des viktorianischen Zeitalters verknüpft, wodurch ein deutlicher Retro-Look der Technik entsteht. Andererseits wird das viktorianische Zeitalter bezüglich der Mode und Kultur idealisiert wiedergegeben.

Wolkenschiebar
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!