13. Bielefelder Stadtentwicklungstage

Heimat Bauen - Identifikation, Interaktion, Integration

Die Sehnsucht des Menschen nach Heimat steigt mit zunehmender Globalisierung und Mobilität. Der Begriff Heimat ist daher zurzeit in aller Munde. Auch zwischen der Stadtentwicklung und dem Heimatgefühl bestehen Wechselwirkungen. Zwar sind Heimatgefühle als alleiniger Ratgeber in der Stadtentwicklung sicher ungeeignet, doch ist es für Städte und Gemeinden in der interdisziplinären Arbeit ein bekanntes Thema, die Lebensqualität vor Ort zu steigern und die Menschen an sich zu binden. Aber was können Kommunen oder Unternehmen konkret dafür tun, dass Menschen sich heimisch fühlen? Gefragt sind qualitätsvolle Projekte, die Möglichkeiten der Aneignung, der Kommunikation und der Verknüpfung mit Erlebnissen schaffen.

Unter dem Motto „Heimat Bauen – Identifikation, Interaktion, Integration“ widmen sich die 13. Bielefelder Stadtentwicklungstage der Frage, wie Stadtentwicklung zur Stärkung eines positiven Heimatgefühls beitragen kann. Namhafte Referenten aus Architektur, Politik, Wissenschaft und der Wohnungswirtschaft beleuchten das Thema "Heimat Bauen" aus verschiedenen Blickwinkeln.

Stadthalle Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!