Zeitreise in der OldtimerBahn

Die historische Straßenbahn von moBiel

Steigen Sie ein! In den Straßenbahn-Gelenktriebwagen mit der Wagennummer 814 (GT-814) von 1962.

Unsere OldtimerBahn startet in Sieker und fährt bis nach Senne. Zurück geht’s auf dem gleichen Weg. Während der regulären Fahrten bedient die OldtimerBahn alle Haltestellen ohne Hochbahnsteig. Sie erkennen die Haltestellen auch an den historischen gelben Masten, die wir eigens für die OldtimerBahn wieder aufgestellt haben.

Viele Jahre leistete die Straßenbahn den Bielefeldern gute Dienste, bis ihr Weg sie ab 1981 durch Innsbruck führte. Doch die Sehnsucht siegte: 2008 kaufte moBiel sie wieder zurück. Unter dem Namen OldtimerBahn fährt sie seitdem Sonntagsausflügler durch Bielefeld.

Etwa sechs Jahre war die OldtimerBahn in den österreichischen Landesfarben unterwegs – bis zu ihrer großen Restauration: Seit Mai 2018 ist sie wieder in originalgetreuer Farbe und Ausstattung auf den Schienen ihrer Heimatstadt im Einsatz.

Die Oldtimerbahn fährt jeden 3. Sonntag im Monat mit einer Themenfahrt und der anschließenden regulären Fahrt von Sieker nach Senne und zurück.

Hier gibt es Fahrkarten:

  • beim Schaffner/bei der Schaffnerin in der OldtimerBahn
  • im ServiceCenter moBiel
  • im Jahnplatz Nr. 5


Alle Informationen zur Fahrtroute und zu den Ticketpreisen erhalten Sie auf www.moBiel.de/OldtimerBahn

Bielefeld
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!