Zeitgeisty 2019

Be part of... revolution / disillusion 1968-1978

Zeitgeisty ist ein kulturelles Event, das in den Flow einer Epoche eintauchen lässt. Die Idee von zeitgeisty, schon im Design sichtbar, geht auf die Vorstellung eines Wurmlochs zurück, durch das man in eine andere Zeit reisen kann. Mit Blick auf die Dekade von 1968–1978 folgen wir den Spuren von Revolution/Disillusion. Es ist eine Epoche, die mit der kollektiven Hoffnung auf eine Revolution beginnt, der aber jähe Desillusionierungen folgen. Diese Spannung von Revolution/Disillusion wird vielfach in Literatur und Musik ausgedrückt: Von der Revolutions-Hoffnung der Psychedelischen Ära, über die ernüchternden Desillusionierungen des Charles Bukowski bis zum Bad Moon Rising. Begleitet von Protesten gegen den Vietnamkrieg und den Kapitalismus und einer immer progressiver werdenden Musik. Bis zum negativen Höhepunkt im Deutschen Herbst, in dem die linken Proteste zu Terror werden. Aber schließlich doch wieder Hoffnung, die über die Neue Subjektivität und Griechischen Wein hinausgeht, durch den Hedonismus der Disco-Bewegung….

Bunker Ulmenwall
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!