Breeders

Tal Engelstein

Der israelische Künstler Tal Engelstein (*1989) studierte an der Bezalel Academy in Jerusalem. Heute lebt und arbeitet er in Tel Aviv. Während verschiedener Residenz Stipendien unter anderem in den USA (Skowhegan Residency) arbeitet Engelstein immer wieder mit den Gegebenheiten vor Ort. Er schafft raumgreifende Installationen aus oft natürlichen Materialien, Lebewesen und Substanzen der direkten Umgebung. Dinge, die zunächst nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, werden von dem Künstler kombiniert und verbinden sich so zu einem ganz eigenen Kosmos, der die Sinne mit Gerüchen und organischen Stoff¬lichkeiten anregt und durch sich ver¬ändernde Zustände auf den Kreislauf und die Vergänglichkeit des Lebens verweist.
Auch in Bielefeld hat Tal Engelstein während seines dreimonatigen Stipendiums¬aufenthalts eine installative Arbeit inspiriert durch die Struktur des Künstlerhauses
und seiner Nachbarschaft entwickelt. Er verbindet Innen- und Außenraum mitein¬ander und inszeniert einen intensiven Erfahrungsraum zwischen dem Leben, der Fragilität der menschlichen Existenz, Ökonomie, biologischen Übergangsphasen, Trauer und dem Tod.
www.talengelstein.com
Öffnungszeiten:
Sa 27. April, 18 – 1 Uhr (Bielefelder Nachtansichten)

Artists Unlimited Galerie
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!