Menachem Har-Zahav

Liebestraum

Menachem Har-Zahav
Liebstraum

Auf seiner aktuellen Tour mit neuer CD-Veröffentlichung gastiert Meisterpianist Menachem Har-Zahav in der Rudolf-Oetker-Halle. Ausnahmekünstler Har Zahav, der die Freunde virtuoser und ausdrucksstarker Klaviermusik bereits mehrfach begeistert hat, präsentiert mit dem berühmten Liebestraum von Franz Liszt, den wunderschönen Papillons (Schmetterlinge) von Robert Schumann, der Sonata Nr. 1 von Sergei Rachmaninoff und weiteren Stücken von Johannes Brahms einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Klavierliteratur.

Menachem Har-Zahav ist als Solist mit und ohne Orchesterbegleitung international aufgetreten. Nachdem ihm bereits früh Lehraufträge an Hochschulen in den USA übertragen wurden, verbrachte er drei Jahre in England für weitere Studien. Inzwischen lebt er in Deutschland und widmet sich ganz dem Konzertieren. Seine zahlreichen Gastspiele in Deutschland führten ihn u.a. in die Tonhalle Düsseldorf, den Gasteig München, die Laeiszhalle Hamburg und das Beethovenhaus Bonn. Im europäischen Ausland hat er in den Niederlanden, der Schweiz, England und Italien gespielt.

Foto © Weston Musikmanagement

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!