"Weitermachen Sanssouci" - Satire auf den Uni-Betrieb

Ein Film von Max Linz mit Sophie Rois

Auf der letzten Berlinale hochgelobt, aber nur in wenigen Kinos zu sehen: Das Zentrum für Ästhetik der Universität Bielefeld zeigt exklusiv in Bielefeld "Weitermachen Sanssouci", den neuen Film von Max Linz, am Dienstag, d. 21. Januar um 20 Uhr im Hörsaal 13. In dieser hochkarätigen Satire auf den Uni-Betrieb spielt die umwerfende Sophie Rois eine der beiden Hauptrollen. Der Zwang, ständig die eigene Bedeutsamkeit vor sich her tragen zu müssen, und nicht zuletzt die Zukunftsängste von Wissenschaftler*innen - so richtig lustig ist das nicht, aber in Linz' Film unglaublich komisch und traurig zugleich eingefangen. Eintritt frei!

(Foto: Amerikafilm/Filmgalerie 451)

Universität Bielefeld
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!