Bienenwaben konstruieren

Bienenwaben sind ein geniale, platzsparende Gebilde, welche mit einem geeigneten Konstruktionssystem nachgebaut werden sollen. Nachdem jeder Teilnehmer eine eigene Wabe konstruiert hat, sollen diese zu einem gemeinsamen „Stock“ zusammengefügt werden. Neben den mathematischen Zusammenhängen sollen auch die Lebensweise der Honigbienen sowie die Vorgänge im Bienenstock beleuchtet werden. Bei einem abschließenden Besuch der Sonderausstellung „Pioniere des Tierreichs – Die verborgene Vielfalt der Gliederfüßer“ können weitere Insekten und Verwandte „live“ beobachtet werden.

Leitung: Sören Niemann

Preise: 12 € / Person

Zielgruppe: 8 - 12 Jahre

Anmeldung:

Tel.: 0521 51 67 34
oder per Email an:
naturkundemuseum@bielefeld.de

Bitte Alter der Kinder und eine während der Veranstaltung erreichbare Telefonnummer jedes Teilnehmenden sowie eine aktuelle E-Mail-Adresse angeben.

 

namu Verwaltungsgebäude
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!