Spötterdämmerung

Konzert

Die tieftönende Chansonsängerin Sandra Botor und die Tastentigerin Waltraud Huizing des Duos „Koko&Lores“ besingen in ihrem neuen Programm „Spötterdämmerung“ das Werk des Komponisten Friedrich Hollaender von Kopf bis Fuß und sind dabei auch manchmal auf Liebe eingestellt: Frivol geht es da bisweilen zu, Männer werden geliebt und verachtet, die Politik wird an den Pranger gestellt und so manches unbekannte Schätzchen wird aus der musikalischen Mottenkiste heraus gekramt.

Movement-Theater
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!