Naturschutzgebiet Blömkeberg - 25 Jahre Bielefelder Schafbeweidung

Naturkundliche Wanderung

Das FFH-Gebiet „Östlicher Teutoburger Wald“ mit seinem darin eingebetteten Naturschutzgebiet Blömkeberg liegt auf dem südlichen Kalkzug des Teutoburger Waldes. Das Gebiet zeichnet sich durch einen hohen Strukturreichtum mit Kalk-Buchenwäldern, Gebüschsäumen, Magerrasen, offenen Kalkfelsfluren und größeren, von Schafen der Stiftung Bethel beweideten Grünlandflächen aus. Hierdurch bietet es zahlreichen seltenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum. Der Blütenreichtum ist seit langem bekannt, der Name „Blömkeberg“ leitet sich von „Blümchenberg“ ab. Die Exkursion möchte dieses struktur- und artenreiche Gebiet mit seinen Pflanzen- und Vogelarten vorstellen.

Leitung: Frank Püchel-Wieling, Claudia Quirini-Jürgens

Treffpunkt: Haller Weg / Ecke Heinrich-Kraak-Straße

Weitere Informationen und Veranstaltungen zu "25 Jahre Bielefelder Schafbeweidung" auf der Website.

Bielefeld-Gadderbaum
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!