Naturschutzgebiet Ubbedisser Berg - 25 Jahre Bielefelder Schafbeweidung

Naturkundliche Wanderung

Das Naturschutzgebiet Ubbedisser Berg liegt auf dem nördlichen Muschelkalkzug des Teutoburger Waldes. Das Gebiet zeichnet sich durch seine blüten- und artenreichen Grünlandflächen aus, die von der Schafherde der Stiftung Bethel beweidet und offengehalten werden. Hier finden sich in teils größeren Beständen noch Deutscher Enzian, Fransen-Enzian, Golddistel, Sonnenröschen und Tauben-Skabiose. Von den blütenreichen Flächen profitieren Insekten wie Heide-Grashüpfer, Kaisermantel, Schwalben¬schwanz und Hauhechel-Bläuling. Die Exkursion möchte die Grünlandflächen mit ihren teils sehr selten gewordenen Pflanzen- und Tagfalterarten vorstellen.
Bei starker Sommertrockenheit wie 2018 und 2019 bitte anfragen, ob die Exkursion stattfindet.

Leitung: Claudia Quirini-Jürgens (Tel. 0171 – 544 85 95)
Treffpunkt: Parkplatz Naturfreundehaus Teutoburg, Detmolder Str. 738, BI-Ubbedissen

Weitere Informationen und Veranstaltungen zu 25 Jahre Bielefelder Schafbeweidung:
www.biostation-gt-bi.de

Bielefeld-Stieghorst
Newsletter

Jetzt für die regelmäßige Zusendung des monatlichen Veranstaltungskalenders registrieren!