Feels like Home

Festival

Die Freie Scholle Bielefeld und Newtone präsentieren die zweite Auflage des "Feels like Home Festival". Am 23. April werden drei Bands auf der Bühne des Movie am Bahnhof Bielefeld stehen.

Den Auftakt des Feels like Home Festivals macht die Bielefelder Band Fluoxcity. „Mit analogen Synthesizern, virtuosen Drums, elektrischer Gitarre und Violine, orchestrieren die vier eine ganz eigene Klangwelt für die wunderbar vielseitigen Stimmen von Axana und Rasmus.“.

Als zweiter Act wird in diesem Jahr Moe mit seiner Band auf der Bühne stehen. „Gehaucht oder geschrien entstehen aus der Liaison von Gitarre und Stimme Folk-Pop Songs, die sich in das gesamte Spektrum des Genres Singer-Songwriter einebnen. Von gefühlvoll-zerbrechlich bis mitreißend, kraftvoll und tanzbar ist alles dabei.“.

Headliner des Abends sind Jules Ahoi: „Ein Sound, so tief wie das Meer. Eine fantastische Stimme, die noch fantastischere Geschichten erzählt. JULES AHOI weiß, wie gute Musik geht.“ (Museek) Anfang 2019 stellte Jules Ahoi mit seiner fünfköpfigen Band die EP „Echoes“ auf der restlos ausverkauften, gleichnamigen Tour und auf vier Showcases beim Reeperbahn Festival vor. „Seine charakteristisch tiefe Stimme führt […] durch ehrlich-verträumte
Soundlandschaften, thematisch orientiert am Ausreißen und dem Leben am Meer.“.


Mit einem breiten Angebot der vielfältigen und jungen Kulturszene Bielefelds, richtet sich das Festival gezielt an SchülerInnen und Studierende. Zwischen Post-Genre-Pop und „Saltwaterfolk“ bietet die Freie Scholle Bielefeld modernen Wohnraum für junge Leute und vermittelt zusammen mit dem Festival ein Gefühl: Bielefeld feels like Home.

Movie
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!