www.Bielefeld-Crowd.de

Die BielefeldCrowd hat ihren Fördertopf erhöht und ist für viel mehr Möglichkeiten geöffnet!

Gerade in Krisenzeiten wie jetzt sind zahlreiche kulturschaffende Vereine, Initiativen und Institutionen in unserer Stadt in ihrer Existenz bedroht. Mehr denn je sind sie auf öffentliche Förderung angewiesen und auf die Solidarität der Bielefelderinnen und Bielefelder, z.B. in Form von Spenden.
Deshalb öffnen wir die Bielefeld Crowd jetzt auch für lokale Künstler/innen, Initiativen und Institutionen, die durch die aktuelle Krise in ihrer Existenz bedroht sind oder für eben diesen Hilfestellung bieten und haben den Fördertopf auf 5.000 Euro im Monat erhöht.
Es muss sich nun nicht mehr um ein konkretes Projekt handeln, um sich auf der Crowdplattform präsentieren zu können - Sie können allein für Ihr Anliegen Spenden sammeln.
Als Stadtwerke Bielefeld Gruppe möchten wir unsere Unterstützung auch ausbauen, damit Bielefeld auch nach der Krise in allen Bereichen lebenswert bleibt! Darum haben wir nicht nur die Crowd auch für Anliegen geöffnet, sondern sorgen auch dafür, dass alle Bewerbungen schnellstmöglich online gestellt werden Außerdem werden wir jeden Aufruf über unsere sozialen Kanäle pushen und verstärken auch die allgemeine Werbung für die Crowdplattform. GEMEINSAM ZIELE ERREICHEN
Das Prinzip Crowdfunding ist einfach: Viele kleine Spenden ermöglichen die Umsetzung eines Projekts. Wer eine Förderung für ein Projekt braucht, beschreibt das Projekt mit einem kurzen Text und Bildmaterial auf der Internetplattform und legt die benötigte Fördersumme fest. Dann ist zum einen der Verein selbst gefragt: Je mehr Eigenwerbung für das Projekt, desto größer die Chance, die gewählte Fördersumme zu erreichen.
Für jedes Anliegen kann gespendet werden, die individuelle Spendenhöhe ist dabei frei wählbar. Gespendet wird ganz einfach und in wenigen Schritten; es ist ähnlich unkompliziert wie ein Online-Kauf.
Für jede Spende einer Person ab fünf Euro gibt die Stadtwerke Bielefeld Gruppe fünf Euro dazu. Und durch die Erhöhung des Fördertopfes können nun bis zu 1.000 Spenden im Monat daraus unterstützt werden.

Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!