Burgsommer: Heinz Flottmann & Herr Klause

Mentales Sonderturnen

Heinz Flottmann ist kein Freund von großen Glocken. Als Anhänger der Neuen Ostwestfälischen Leichtigkeit trägt er nicht nur seine Brille mit Fassung. So sieht er die Welt mit ganz besonderen Augen. Doch er gibt die Hoffnung nicht auf, denn was wäre sie ohne ihn. Er weiß genau: Das Schlimme am Leben ist die Realität. Ohne diese wäre vieles einfacher. Aber wir sind ja auf dem besten Weg, sie zu überwinden ... Betrachtungen zum Wandel der Zeit. Themen: Verkehrswende / Digitalisierung / Kunst und Virus / Turmschrumpfung u.a.

Ein emotionales Standortbekenntnis. Dauer ca. 70 Min. / Keine Werbeunterbrechungen! Auch für Elternteile, Lehrkörper und Halbtagskräfte geeignet.

Matthias Klause – Keyboard / Stimme; Heinz Flottmann – Gitarre / Stimme


Wichtige Hinweise:
Alle Besucher benötigen ein Online-Ticket für die Veranstaltung. Es gibt keine Abendkasse. Außerdem bitten wir alle Burgbesucher unbedingt die aktuellen Veranstaltungs- und Hygiene-Regeln zu beachten!

Sparrenburg
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!