Burgsommer: Geschichten aus dem Ärmel!

Einsichten aus dem Innenfutter der Gesellschaft.

Gerührt und geschüttelt von Heinz Flottmann & Herrn Nils Raben-Tee.

Alles fing damit an, dass Heinz seine Jacke an die Garderobe hängen wollte. Als er sie vorher noch kurz ausklopfte, schüttelte er plötzlich und unerwartet einen Text aus dem Ärmel. Das war nicht nur die Geburtsstunde einer völlig neuen Technik des Song-Writings, auch erstaunliche Geschichten kamen zum Vorschein. So entstand langsam und immer wieder überraschend das Programm ‚Geschichten aus dem Ärmel’. Die ‚Gedanken und Songs aus dem Innenfutter der Gesellschaft’ setzen nahtlos da an, wo das letzte Programm sein Ausrufezeichen zurückgelassen hat. Am Ende bleibt natürlich wieder vieles unerwähnt - schon aus zeitlichen Gründen.

Aus dem Zyklus: Arbeiten in Ton 2012 – 2020
Heinz Flottmann (Gitarre / Stimme ) & Nils Raben-Tee (Keyboard)

Die Worte, die ich gestern von mir gab,heut' fehlen sie mir sehr.

Dauer ca. 70 Min. / Keine Werbeunterbrechungen!
Auch für Elternteile, Lehrkörper und Halbtagskräfte geeignet.


Wichtige Hinweise:
Alle Besucher benötigen ein Online-Ticket für die Veranstaltung. Es gibt keine Abendkasse. Außerdem bitten wir alle Burgbesucher unbedingt die aktuellen Veranstaltungs- und Hygiene-Regeln zu beachten!

Sparrenburg
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!