Burgsommer: Wittler und Guddorf

Jede Frau hat ein süßes Geheimnis…

Andrea Wittler und Christoph Guddorf präsentieren musikalische Leckerbissen der 20er bis 40er Jahre.

„Eine Frau wird erst schön durch die Liebe“ – doch was tun, wenn der Angebetete auf sich warten lässt? Dann vertreibt Frau sich die Zeit und führt ihre Sehnsüchte spazieren. Was gäbe sie nicht alles „Für eine Nacht voller Seligkeit“, in der sich die Frage stellt: „Haben Sie schon mal im Dunkeln geküsst?“

Während der Klaviervirtuose in die Tasten greift, blickt Andrea Wittler dem Publikum tief in die Augen und singt dabei von unschuldiger Schwärmerei, heimlichen Tete-a-tetes und erotischen Abenteuern. Die frech-frivolen Stücke stammen von Komponisten wie Friedrich Hollaender, Georg Kreisler und Ralph Benatzky.


Wichtige Hinweise:
Alle Besucher benötigen ein Online-Ticket für die Veranstaltung. Es gibt keine Abendkasse. Außerdem bitten wir alle Burgbesucher unbedingt die aktuellen Veranstaltungs- und Hygiene-Regeln zu beachten!

Sparrenburg
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!