2. Symphoniekonzert

Carl Philipp Emanuel Bach
Symphonie Nr. 1 D-Dur, Wq 183

Jean Sibelius
Pelléas et Mélisande

Johann Carl Christian Fischer
Symphonie mit acht obligaten Pauken

Wolfgang Amadeus Mozart
Symphonie Nr. 25 g-Moll KV 183

Paukist Stephan Kostenbader wird zum Solisten in Johann Carl Christian Fischers Symphonie mit acht obligaten Pauken, die aus Mozarts Zeit stammt. Der kommt mit seiner 25. Symphonie auch gleich selbst zu Wort. Carl Philipp Emmanuel Bach geleitet uns mit seiner 1. Symphonie in die Zeit des „empfindsamen Stils“. Abgerundet wird das Programm von Pelléas et Mélisande in der Lesart des spätromantischen Finnen Jean Sibelius.

Rudolf-Oetker-Halle
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!