1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdische Kulturtage Bielefeld

Im Jahr 2021 leben Jüdinnen und Juden nachweislich seit 1700 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Aus diesem Anlass werden unter dem Namen »#2021JLID – Jüdisches Leben in Deutschland« bundesweit rund tausend Veranstaltungen ausgerichtet.
Auch der Initiativkreis »Jüdische Kulturtage Bielefeld« beteiligt sich mit einer Reihe spannender Veranstaltungen aus dem Bereich Kunst, Musik und Literatur. Konzerte, Installationen, Ausstellungen, Vorträge und Workshops machen im Festjahr 2021 jüdisches Leben sichtbar und erlebbar.
Den Beginn macht die Ausstellung »Jekkes in Israel« der beiden israelischen Künstler*innen Moshe Beker und Oranit Ben Zimra. Sie haben sich auf eine künstlerische Spurensuche begeben und die sogenannten »Jekkes«, ehemals aus Deutschland eingewanderte Juden, in ihrem Lebensumfeld besucht. Durch eindrucksvolle Porträtfotografien und kleine Videosequenzen bringen sie uns die authentische Lebensweise der »Jekkes« näher, in der sich noch kulturelle Spuren aus der Kindheit in Deutschland finden lassen.


PROGRAMM


Donnerstag 02.09. | 18.30 Uhr, Einlass 18.00 Uhr
Konzertabend mit Moshe Beker
Ravensberger Spinnerei | Ravensberger Park 1 | Historischer Saal
[Eintritt frei]


Sonntag 05.09. | 11.30 Uhr
»Jekkes in Israel« – Ausstellungseröffnung mit den israelischen KünstlerInnen Moshe Beker & Oranit Ben Zimra
Ravensberger Spinnerei | Ravensberger Park 1 | Historischer Saal
[Eintritt frei]


Sonntag 19.09. | 11.30 Uhr
»Beatriz und die Platane« – Eine szenische Lesung für Kinder.
Erinnerung an die deutsch-jüdische Kinderbuchautorin Ilse Losa

Synagoge Beit Tikwa | Detmolder Straße 107
[Eintritt frei]


Donnerstag 23.09. | 19.00 Uhr
1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland – Vortrag mit Sylvia Löhrmann
Synagoge Beit Tikwa, Detmolder Straße 107
[Eintritt frei]


Sonntag 26.09. | 17.00 Uhr
Else Lasker-Schüler – Eine Vertonung ihrer Gedichte
Synagoge Beit Tikwa, Detmolder Straße 107
[Eintritt 15,- / erm. 10,-]


Donnerstag 30.09. | 19.00 Uhr
The 3rd Generation Cabaret
Ravensberger Spinnerei | Ravensberger Park 1 | Historischer Saal
[Eintritt frei]


Sonntag 03.10. | 18.00 Uhr
»Irma Stern im Kontext ihrer Zeit« – Bildervortrag mit Lesung von Irene Below und Christine Ruis
VHS | Ravensberger Park 1 | Murnau-Saal
[Eintritt frei]


Donnerstag 07.10. | 18.00 Uhr
1700 Jahre Jüdisches Leben in Bielefeld – Vortrag mit Bernd Wagner
VHS | Ravensberger Park 1 | Murnau-Saal
[Eintritt frei]


Sonntag 10.10. | 19.00 Uhr
Trio Picon & Helmut Eisel & JEM
Ravensberger Spinnerei | Ravensberger Park 1 | Historischer Saal
[Eintritt frei]




In Kooperation mit:
VHS Bielefeld
Jüdische Kultusgemeinde Bielefeld
Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit
Deutsch-Israelische Gesellschaft
Historisches Museum der Stadt Bielefeld
Historischer Verein der Grafschaft Ravensberg, AG Zeitgeschichte


Gefördert durch den Verein »1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland«, den Landschaftsverband Westfalen – Lippe und das Bundesministerium des Innern für Bau und Heimat

Bielefeld
Newsletter

Keine Veranstaltung mehr verpassen? Bielefeld JETZT abonnieren!